TC Wörth am Rhein

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Please update your Flash Player to view content.
Start Hobbyrunde

Hobbyrunde

E-Mail Drucken

Hier ein kurzer bericht über die vergangene saison 2011:

Unser erstes turnier fand – wie jedes jahr – an pfingsten statt, dieses mal recht spät, nämlich am 11.juni – dafür aber bei schönstem wetter –für unsere herren in maxau bei der berühmt, berüchtigten „ metall – liga „ – ein turnier , das über den ganzen tag geht – von 10.00 bis 18.00 und bei dem intensivst „ gekämpft „wird, dieses mal mit besonders schönem erfolg für unsere herren, nämlich dem zweiten platz, nur knapp am ersten platz vorbeigeschrammt – grund allemal um stolz zu sein und kräftigst zu feiern –

Am gleichen tag durften die damen in jockgrim „ zuschlagen „ – allerdings wie stets erst ab der vollen Mittagshitze – dazu noch den üblichen empfangssekt der immer sehr grosszügigen jockgrimmer damen – damit war der tag eigentlich schon gelaufen – da wörth wieder mal recht zahlreich angetreten war, konnten wir hin und wieder auch mal eine dame ausleihen, und wir alle hatten sowieso extrem viel spass beim kennenlernen des neuen „ Spielkarten – systems „, das sich der neue jockgrimmer hobbychef ausgedacht hatte, aber spätestens nach der letzten runde hatten es alle verstanden, oder wir taten einfach so, als ob ….auf jeden fall war es ein sehr schöner und fröhlicher Nachmittag und abend – alle hatten gewonnen – wie immer gab es liebevoll ausgedachte preise, für alle, und zum schluss ein wunderbares grill – abendessen, gute gespräche, gute laune und wie immer die hauptsache sehr viel spass !

14 tage später, am 25. und 26. juni sollte in unserem club die „ ortsmeisterschaft im tennis für hobbyspielerinnen und spieler „ so heisst das nun mal – stattfinden. Das tat sie dann auch , die ortsmeisterschaft, entgegen allen unkenrufen und befürchtungen – befürchtungen zu recht – denn nachdem wir 40 schriftliche einladungen an alle vereine in wörth – so viele gibt es wirklich – geschickt hatten- war die resonanz bis eine woche vor tunrnierbeginn gleich null – wirklich null !!! – dann geschah aber doch das kleine wunder und wir haben immerhin 7 ! mannschaften zusammenbekommen, die sich mit viel spass am spiel, aber ebenso viel ehrgeiz sehr spannende matches geliefert haben – das ganze ging über zwei tage, also Samstag und Sonntag, und endete mit einer schönen preisverleihung ! tja – trotz allerheftigster gegenwehr der ballkünstler FC bavaria wörth I – siegte die gesangeskunst, nämlich der gesangverein männerchor – vertreten durch wolfgang schneck und siegfried zerweck – BRAVO !

noch ein paar worte von mir zu diesem turnier: eigentlich hatte ich ja definitiv keine ahnung, wie das so abläuft, wie man es organisiert ,die gruppen einteilt, etc.etc. – meine absolute rettung war natürlich – Karl Towae, der eigentlich die hauptarbeit hatte und mich als lernfreudige assistentin – unendlich geduldig –durch das ganze führte !nochmals – DANKE Karl ! – ein herzliches dankeschön in diesem zusammenhang auch an Susanne Kuthe, die eigentlich immer nur so ein bisschen zuschauen und die spielerinnen und spieler unterstützen wollte , und eh sie sich versah, hatte sie schon wieder die nächste kaffeekanne aufgesetzt – die spülmaschine gefüllt und wieder ausgeräumt, etc.etc. – eine grosse, sehr spontane hilfe – und nicht nur bei diesem turnier, Danke Susanne ! –So schön und letztendlich auch erfolgreich und insgesamt gelungen diese Ortsmeisterschaften waren – etwas fehlte ganz entscheidend PUBLIKUM – das war sehr schade.

Dieses jahr, d.h.saison 2011 waren wir ja dran als gastgeber – und so kamen am 16. july die Hagenbacher Hobbyherren zu uns – bekannt für ihre stärke was spiel – essen – trinken und letztendlich „ sprüche „ angeht – und diesem ruf blieben sie auch nichts schuldig ! Wir haben sie kulinarisch ordentlich verwöhnt – und haben sie natürlich gewinnen lassen ….

Am 23.july konnten wir uns nun endlich für die wunderbare gastfreundschaft der jockgrimmer damen und herren revanchieren – es war wie bei allen unseren turnieren vom wetter begünstigt – haben halt einfach glück gehabt – und so gab es ein mixed – turnier, das wir immerhin nur ganz knapp, sozusagen auf hohem nieveau verloren haben. – die letzte runde wurde dann allerdings als spassrunde fröhlich durchgemixt und gespielt bis zum abwinken, d.h. bis die sonne unterging und man sich dann endlichessensmässig verwöhnen lassen konnte – selbstverständlich auch trinkmässig – der abend ging lang, um nicht zu sagen sehr lang und ausgesprochen fröhlich.

Unser letztes turnier – am 24. september – Maximiliansau gegen Wörth – Herren, vorzugsweise doppel , wurde nun eines der etwas besonderen art – denn eigentlich waren wir dieses mal eigeladen, also eigentlich die gäste – mussten aber kurzfristig umdenken, da Maxau probleme mit den plätzen hatte und zu uns kommen wollte. – natürlich machten wir das möglich – haben zudem mal wieder 2 herren von uns zu maxauern werden lassen – und – na ja – das ergebnis ist jetzt nicht wirklich interessant, oder ?

Irgendwann kamen dann ja auch die dazugehörigen damen der Maxauer, um ein bisschen mitzuhelfen und uns ein bisschen zu verwöhnen – verdient hatten wir es allemal und letztendlich wurde es dann doch noch ein recht feucht – fröhlicher abend und ein gelungener abschluss der saison.
Ich danke für die aufmerksamkeit und wünsche uns eine gute, spassige und vor allem verletzungsfreie saison.

  Referent für Hobby- und Breitensport

Ulrike Prick
Lessingstraße 4
76744 Wörth am Rhein

Tel.: 07271 - 3014
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Organisation von Freundschafts- und Hobbyturnieren.
Verantwortlich für Breitensport.

 

Der wichtigste Punkt, den du fahnden musst, ist http://grosseportal-de.com/. Medikamente, natürlich, wird Ihr Leben zu verbessern. Eine wissenschaftliche Überprüfung ergab, dass nur 14 Prozent der Männer, die Bupropion über sexuelle Gesundheitsprobleme erzählten. Jede Abhilfe kann auch für Zwecke verwendet anfangen, die nicht in der Standard-Kurzanleitung aufgeführt sind. Ihr Apotheker kann manchmal Ihre Dosis ändern, um zu überprüfen, dass Sie die besten dank Resultate erhalten viagra nebenwirkungen.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 18. März 2012 um 13:15 Uhr  

Mitgliederbereich

Besuchern

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute141
mod_vvisit_counterGestern245
mod_vvisit_counterDiese Woche2072
mod_vvisit_counterLetzte Woche1976
mod_vvisit_counterDiesen Monat11318
mod_vvisit_counterLetzte Monat9757

Wir haben: 9 guests, 3 bots online
Ihrer IP: 54.198.2.110
 , 
Heute: Nov 22, 2017